Zurück zur Übersicht

EX8+/-8 Tipps und Tricks für Anfänger und Profis

Die Entfernung der Weisheitszähne stellt den vielleicht häufigsten zahnärztlich chirurgischen Eingriff dar.

Aber ist deswegen zu diesem Thema alles gesagt und bestehen keine Fragen?

Unterschiedliche Vorgehensweisen und Ansichten scheinen sich zu widersprechen, Neuerungen im Bereich der Bildgebung benötigen eine Einordnung, Rechts- und Versicherungsfragen, aber auch Indikationen sind im Wandel.

Dieses Symposium hat es sich zur Aufgabe gemacht, in kompakter Weise sowohl dem Anfänger einen Überblick zu geben und ihm eine sichere Einschätzung seiner Grenzen und Möglichkeiten zu ermöglichen als auch dem Profi Tipps und Tricks sowohl im praktischen als auch in allen anderen Aspekten über Standardsituationen hinaus zu geben.

 

Moderation: PD Dr. Dr. Heinz-Theo Lübbers (Univ. Zürich/Privatpraxis)

 

09:00

10‘

Begrüßung und Moderation

 

 

PD Dr. Dr. Heinz-Theo Lübbers

 

 

 

09:10

50‘

Pathologien im Zusammenhang mit Weisheitszähnen

Indikationen zur Weisheitszahnentfernung

 

 

Prof. Dr. Andreas Filippi, Basel

 

 

 

10:00

30‘

Pause und Besuch der Ausstellung

 

 

 

10:30

30‘

Anatomie der 8er-Region – welche Bildgebung braucht es?

 

 

PD Dr. Frank Strietzel, Berlin

 

 

 

11:00

45’

Operatives Vorgehen: Vom Routinefall bis zum “universitären 8er”

 

 

Univ.-Prof. Da. Dr. Bilal Al-Nawas, Mainz

 

 

 

11:45

30‘

Die 8er-Region als Störherd

 

 

Dr. med. Beate Strittmatter, Saarbrücken

 

 

 

12:15

45‘

Mittagspause und Besuch der Ausstellung

 

 

 

13:00

45‘

Von Anästhesie bis Zunähen – Tipps vom Praktiker

 

 

Dr. Dr. Thomas Teltzrow, Potsdam

 

 

 

13:45

45‘

Komplikationen vermeiden – Probleme lösen

 

 

PD Dr. Dr. Gerold Eyrich, Zürich

 

 

 

14:30

30‘

Rund um den 8er – was kann ich wie abrechnen?

 

 

Dr. Dr. Branko Sinikovic, Potsdam/Berlin

 

 

 

15:00

15‘

Pause und Besuch der Ausstellung

 

 

 

15:15

30‘

Unnütz oder nutzbar? Der Weisheitszahn aus kieferorthopädischer Sicht

 

 

Prof. Dr. Dr. Ralf J. Radlanski

 

 

 

15:45

75’

Ohrakupunktur – wie hilft das Patient und Zahnarzt?

 

 

Dr. Beate Strittmatter, Saarbrücken

Es werden 7 Fortbildungspunkte nach den Richtlinien von BZÄK/DGZMK vergeben.

Anmelden AGB


PDF Programmflyer 890 KB
Becht – Seminar- und Konferenzmanagement

Weinstraße Süd 4
67281 Kirchheim

Telefon: 0 63 59/30 87 87
Telefax: 0 63 59/30 87 86

E-Mail: info@becht-management.de
Internet: www.becht-management.de