Zurück zur Übersicht

VDZE Frontzahntraumatag

Samstag, den 09.04.2016

Raum „Hörsaal 1“ / 1. OG

 

 

 

 

 

Tagesablauf

 

 

 

 

 

 

09:00 – 09:15

 

Begrüßung und Eröffnung

 

 

Dr. Florian Bertzbach, Bremen

 

 

 

09:15 – 10:00

 

Analyse der Traumaversorgung

Was können wir daraus lernen?

Quo vadis FZT

 

 

Dr. Claudia Schaller, Bamberg

 

 

 

10:00 – 10:15

 

Kieferchirurg: Erstversorgung oder mehr?

 

 

Dr. Dr. Stefan Eulert, Bayreuth

 

 

 

10:15 – 10:30

 

Traumatologie – Kieferorthopädie

Der veränderte Blickwinkel

 

 

Dr. Christian Weinzierl, Nürnberg

 

 

 

10:30 – 11:00

 

Kaffeepause

 

 

 

11:00 – 12:00

 

Die Traumaerstversorgung in der Traumapraxis:

Vom ersten Anruf bis zur Erstbehandlung

- Die Problematik von Überweisungsfällen

 

 

Prof. Dr. Gabriel Krastl, Würzburg

 

 

 

12:00 – 13:00

 

Milchzahntransplantation nach traumatischem Zahnverlust

 

 

Prof. Dr. Dr. Dirk Nolte, München

 

 

 

13:00 – 14:00

 

Mittagspause

 

 

 

14:00 – 14:15

 

Vorstellung der Kampagne „Zahnrettungsbox“

 

 

Jörg Knieper, Bonn

 

 

 

14:15 – 15:00

 

Therapie posttraumatischer Wurzelresorption

 

 

Dr. Ralf Krug, Würzburg

 

 

 

15:00 – 15:45

 

Die DVT-Diagnostik nach Dentalem Trauma: Wann und warum?

 

 

PD Dr. Sebastian Bürklein, Münster

 

 

 

15:45 – 16:00

 

Abschlussdiskussion und Verabschiedung

 

 

Programmänderungen vorbehalten

Die Veranstaltung ist mit 7 Fortbildungspunkten gemäß den Richtlinien von BZÄK/DGZMK bewertet.

Anmelden AGB


PDF Flyer 2 MB
Becht – Seminar- und Konferenzmanagement

Weinstraße Süd 4
67281 Kirchheim

Telefon: 0 63 59/30 87 87
Telefax: 0 63 59/30 87 86

E-Mail: info@becht-management.de
Internet: www.becht-management.de